Unterrichtsfreie Tage am 21. und 22. Dezember 2020

Die Weihnachtsferien beginnen bekanntermaßen am Mittwoch, den 23.
Dezember 2020. Vor diesem ersten Ferientag liegen in dieser Woche
demnach zwei Unterrichtstage.

In einer Zeit, in der das Infektionsgeschehen unseren Lebensalltag
weiter stark beeinträchtigt und bislang noch auf einem hohen Niveau
stattfindet, kommt es auch darauf an, Kontakte durch kluge und geeignete
Maßnahmen zu reduzieren. Viele Menschen sind auch an den Tagen vor dem
Weihnachtsfest bereit, ihre sozialen Kontakte einzuschränken. Hierzu
können in diesem Jahr an den oben genannten Tagen die Schulen in
Nordrhein-Westfalen aufgrund der Terminlage einen wirkungsvollen und
geeigneten Beitrag leisten.

Vor diesem Hintergrund hat die Landesregierung entschieden, dass an den
öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen am 21. und am 22. Dezember
2020 unterrichtsfrei sein wird. Einschließlich der Weihnachtsferien
wird daher durch die zwei zusätzlichen unterrichtsfreien Tage der
Schulbetrieb zum Jahreswechsel zweieinhalb Wochen ruhen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

*****

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach wie vor begleitet uns das Thema Corona Pandemie. Die Zahl der Neuinfektionen nimmt leider immer noch von Tag zu Tag zu.  Aufgrund dessen hat das Schulministerium einige neue Vorgaben für den Unterrichtsbetrieb bis zu den Weihnachtsferien erlassen. Auch diese Vorgaben werden uns weiterhin vor große Herausforderungen stellen, die wir nur gemeinschaftlich lösen können. Aus gegebenem Anlass möchte ich Sie und Euch mit diesem Schreiben noch einmal über die Vorgaben – gültig zunächst bis zu den Weihnachtsferien – informieren und ganz besonders auf die Dringlichkeit zur Einhaltung dieser Regeln hinweisen.

o Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände muss JEDER IMMER eine Mund-Nase-Bedeckung tragen; dies gilt für ALLE Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht und an ihrem Sitzplatz.

o Weiterhin werden die Unterrichtsräume alle 20 Minuten gelüftet (Stoßlüftung). In den Pausen erfolgt anschießend eine Querlüftung. Daraus folgt aber auch, dass sich alle Beteiligten den Außentemperaturen entsprechend anziehen und ggf. eine Jacke oder Pullover mehr mitbringen sollten. Auch eine wärmende Decke kann in dieser Jahreszeit helfen.

o Vor Unterrichtsbeginn begeben sich alle Schülerinnen und Schüler sofort auf den Schulhof und warten dort nach dem Klingeln, bis sie abgeholt werden.

o Die Pausen verbringen alle Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof.o Für die regnerischen Pausen empfehlen wir dringend einen Regenschirm und eine Regenjacke, bei sehr schlechtem Wetter erhalten die Schülerinnen und Schüler Informationen, wo sie sich aufhalten sollen.

o In den Toilettenräumen dürfen sich vor Unterrichtsbeginn und in den Pausen nicht mehr als 3 Schülerinnen und Schüler aufhalten.o Nach wie vor gilt, dass Schülerinnen und Schüler mit Erkältungssymptomen zunächst die Schule nicht besuchen dürfen. Auch hier ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen.

o Nach jetzigem Stand werden wir unseren Sportunterricht wieder in den Turnhallen, durchführen können.o Alle weiteren schulischen Zusammenkünfte (Elternabende, Elternsprechtage etc.) werden wir  dem Pandemiegeschehen entsprechend anpassen.
Wir werden alle Schülerinnen und Schüler nochmals über unser Hygienekonzept informieren. Bitte besprechen auch Sie die Notwendigkeit zur Einhaltung unserer Regeln  mit Ihren Kindern. Wir hoffen, dass Sie und Ihre Kinder gesund bleiben und sind uns sicher, dass wir diese Zeit gemeinsam meistern werden.

Mit freundlichen Grüßen
Petra Hein

*****

Mit dabei beim Siegerländer Volksbank Schülerlauf 2020

Am heutigen Dienstag, den 22.9.20, startete Siegens Bürgermeister Steffen Mues um genau 9 Uhr den 8. Siegerländer Volksbank Schülerlauf. Mit dabei in voller Zahl auch die Hauptschule Rudersdorf, nicht wie gewohnt in Weidenau, sondern diesmal am Sportplatz Höhwäldchen in Wilnsdorf. Bei strahlendem Sonnenschein starteten zuerst die Klassen 5 und 6. Diese konnten sich dann, während die Klassen 7 und 8 an den Start gingen, schon mit Bratwurst und Brötchen stärken, ehe sie gemeinsam zur Schule wanderten. Nachdem auch die Klassen 9 und 10 ihren Lauf beendet hatten, war immer noch genug Energie vorhanden um eine Lehrerauswahl im Fußball zu besiegen.

Hier gibts die Bilder zum Schülerlauf 2020!

*****

Rückerstattung Klassenfahrten

Da es bezüglich des Corona-bedingten Ausfalls der Klassenfahrten im vergangenen Schuljahr immer wieder zu Fragen der Rückzahlung kommt:

Die Schule arbeitet weiterhin mit Hochdruck daran, die Gelder von den entsprechenden Stellen zurück zu erhalten. Sollte sich in diesem Fall etwas tun, setzen wir Sie selbstverständlich umgehend in Kenntnis.

*****

Änderung Busverbindungen

Wegen einer Vollsperrung der Landstraße zwischen Obersdorf und Eisern, ändert sich der Busfahrplan für die entsprechenden Routen ab Montag, dem 7.9., bis zum 2.11.20

Pressemitteilung der WernerGroup vom 3.9.20

Die Fahrplanänderungen entnehmen Sie den unten aufgeführten Links:

R14 Änderung

A320 Änderung

A321 Änderung

A641 Änderung

A322 Änderung

A648 Änderung