Kreismeisterschaften Volleyball

Unsere beiden Jugendmannschaften kehrten mit tollen Erfolgen von den Kreismeisterschaften im Volleyball zurück.

Der ältere Jahrgang musste in der Vorrunde gegen zwei Gymnasien antreten.

Mit einem Sieg und einer Niederlage qualifizierte sich die Mannschaft als Gruppenzweiter für das Halbfinale, in dem man auf den Ersten der anderen Gruppe traf.

In einem spannenden und jederzeit ausgeglichenen Spiel mussten sich unsere Jungen im entscheidenden 3. Satz ganz knapp geschlagen geben und verpassten so das Finale.

Der 3. Platz ist in jedem Fall ein tolles Ergebnis.

Der jüngere Jahrgang gewann alle drei Vorrundenspiele und qualifizierte sich souverän als Gruppenerster für das Halbfinale.

In einem nervenaufreibenden Spiel setzen sich die Jungen in der Verlängerung des 3. Satzes durch und erreichten das Finale.

Auch im Finale präsentierte sich die Mannschaft als ausgesprochen spielstark und gewann den 1. Satz gegen den hohen Favoriten.

Der 2. Satz war über weite Strecken ausgeglichen, ging aber in der Schlussphase an die gegnerische Mannschaft.

Im entscheidenden 3. Satz machte sich dann der Kräfteverschleiß eines langen Turniers bei unseren Jungen bemerkbar.

Damit belegte unsere Schule unter acht Schulen einen hervorragenden 2. Platz und wurde Vize-Kreismeister.

Festzuhalten bleibt, dass die Mannschaft in einem Turnier, das über mehrere Stunden ging, in allen Partien spielerisch überzeugen konnte.

Älterer Jahrgang:                                                      Jüngerer Jahrgang:

Mohammed Nasan (Mannschaftsführer)     Davin Pistor (Mannschaftsführer)

Farzad Khateri                                                     Farzad Asgari

Eli Ngyombo                                                        Tussen Abdo

Leon Palaj                                                            Jonas Djordjevic

Florian Gjinaj                                                     Gideon Fengler

Alex Lerro

Mohamed Bilal

Kreismeisterschaften Volleyball 2019

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.