Die Klasse 5a besucht die Bewegungsschule MoBIS

Am 15. Februar 2018 besuchte die Klasse 5a mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Schäfer-Fischbach und Frau Gronau die Bewegungsschule MoBIS in Geisweid. Das Thema des Vormittags war das soziale Lernen durch Spaß und Bewegung sowie die Festigung der Klassengemeinschaft. In vier Stunden konnten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Abenteuerreise (Ausbildung zum Agenten) in spielerischen Situationen Teamgeist, Ideenreichtum und Konfliktlösestrategien unter Beweis stellen. Die Schülerinnen und Schüler waren mit viel Freude, Engagement und großer Konzentration bei der Sache. Zum Schluss erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Urkunde und eine Pflanze für die Klasse, die symbolisch für die Pflege der Klassengemeinschaft steht.