Pizza, Popcorn, Partystimmung – Schule in Mädchenhand

 

Am Freitag, den 26. Januar 2018, übernachteten die Schülerinnen der Mädchen-AG in der Schule. Vivien Schneider, die als Ganztagsmitarbeiterin die AG betreut, hatte für die Mädchen ein tolles Programm vorbereitet.

Nachdem das Nachtlager vorbereitet war, wurde gemeinsam Pizza gebacken. Anschließend wurden T-Shirts bemalt und ein „Schönheitssalon“ eröffnet, in dem sich die Mädchen die Haare stylen und mit Haarkreide färben lassen konnten. Außerdem wurden die neusten Schminktipps ausgetauscht und ausprobiert. Aufgeklebte Glitzertattoos sorgten für funkelnde Highlights.  Twister, „Schokolade auspacken“ und andere Gesellschaftsspiele verkürzten die Zeit bis zur Schnitzeljagd durch die Schule und der Nachtwanderung , die – durch den Nebel bedingt – sogar für einzelne Betreuerinnen recht gruselig war. Die „lange Filmnacht“ startete mit Twilight und Popcorn. Nach ein paar Stunden Schlaf begann der neue Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Mit Masken und Styling wurde versucht, die Spuren der Nacht zu kaschieren, bevor die begeisterten Mädchen von den Eltern abgeholt wurden.

Alle sind sich einig, dass das auf jeden Fall wiederholt werden muss.